Neue Mitmach-Aktion zum Thema Barrierefreiheit startet demnächst

gezeichnete geschlechtsneutrale Figur steht auf gezeichneten Strichen, die wie ein unterirdisches Labyrinth aussehen

Was ist ein barrierefreies Leben? Die Landeshauptstadt München startet demnächst eine neue Mitmach-Aktion. Schau schon jetzt auf Facebook und Instagram vorbei. Alle Details zu unserer Kampagne erfährst zu rechtzeitig zu Beginn der Aktion auf dieser Internetseite.

Mitmach-Aktion „München wird inklusiv“ ist beendet

Die Mitmach-Aktion „München wird inklusiv“ ist beendet. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben an der Aktion teilgenommen und ihre Ideen zur Verbesserung der Situation von Menschen mit Behinderungen eingereicht. Wenn Sie mehr dazu erfahren wollen, dann klicken Sie auf diesen Link.

Geeignete Vorschläge sollen in den künftigen 2. Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) einfließen. Das Team des Koordinierungsbüros zur Umsetzung der UN-BRK dankt allen, die sich die Zeit genommen haben, um qualifizierte Vorschläge zur Verbesserung der Situation von Menschen mit Behinderungen einzureichen.

Mitmach-Aktion „München wird inklusiv“ läuft noch bis 15. August

„München wird inklusiv“ – unter diesem Titel hat das städtische Koordinierungsbüro zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention eine Kampagne und Mitmach-Aktion gestartet. Noch bis zum 15. August haben Münchnerinnen und Münchner mit und ohne Behinderungen die Möglichkeit, Ideen für Maßnahmen einzureichen, die zur Verbesserung der Situation von Menschen mit Behinderungen beitragen. Weiterlesen Mitmach-Aktion „München wird inklusiv“ läuft noch bis 15. August